fbpx

April 8, 2022

27 grandiose Beispiele für deinen Lead Magnet

 Minuten Lesezeit

Nutzt du das volle Potential von Lead Magneten auf deiner Internetseite? Oder hast du noch folgendes Problem auf deiner Internteseite?

  • Die Besucher deiner Internetseite verlassen sie direkt wieder?
  • Keiner kontaktiert dich? 
  • Du hast keinen Traffik auf deiner Internetseite?

Das kann daran liegen, dass die Besucher nicht klar erkennen können, was du anbietest: Sie fühlen sich nicht angesprochen!

Das kannst du ändern, indem du zum einen Klarheit in dein Angebot bringst und wenn du mit sogenannten Leadmagneten arbeitest. Das ist ein unwiderstehliches kostenloses Angebot: Unwiderstehlich, weil es eins der Probleme deiner Zielgruppe löst. 

Frage dich als Erstes, was das dringlichste Problem deiner Wunschkunden ist und gestalte dazu eins der hier vorgestellten Leadmagneten.

Ein Lead Magnet gehört ganz stark zu einer Strategie in deinem Marketing: Es ist der Einstieg deines Wunschkunden, dich erst einmal kennenzulernen. Was alles passiert, wenn du ohne Strategie verkaufst, das habe ich in meinem Blogartikel Wie ich einmal 50.000 Euro in den Sand setzte – und was mich das über Immobilienmarketing gelehrt hat geschrieben. Um die Strategie geht es dort untr Punkt 9.

Weiterführender Blogartikel

Wie ich einmal 50.000 Euro in den Sand setzte – und was mich das über Immobilienmarketing gelehrt hat

Ein Lead Magnet ist ein kleines Tauschgeschäft

Keiner kauft sofort, auch nicht auf deiner Internetseite. Damit Besucher deiner Internetseite, Interessenten und Kunden werden können, benötigen sie Vertrauen. Mit Hilfe des Lead Magneten kannst du dieses Vertrauen aufbauen.

Denn die Besucher hinterlassen ihre eMail, um dieses unwiderstehliche Angebot zu erhalten. Sie geben ihre Anonymität auf und du kannst anschließend per eMail nächer auf das Thema eingehen. Schritt für Schritt lernen dich die Leads kennen.

Jedes Immobilienexposé ist ein solcher Leadmagnet: Ein unwiderstehliches Angebot für Käufer*innen oder Mieter*innen.

Nachfolgend habe ich dir weitere Ideen zusammengestellt: insgesamt 27 grandiose Beispiele für Leadmagneten, die du deinen Wunschkunden anbieten kannst. 

Als Praxisbeispiele habe ich dir meine Leadmagneten integriert.

1. Lead Magnet: eBook

Ein eBook ist nichts anderes als ein Buch in einem elektronischen Format. Es gibt spezielle Formate, die nur auf eBook - Readern gelesen werden können oder über eine spezielle Software. Bei der Erstellung eines Leadmagneten als eBook reden wir meist von einem eBook im PDF-Format als Ratgeber.

Ein solches eBook sollte kurz und knapp einen wertvollen Tipp behandeln, also nicht mehr als 20 Seiten enthalten.  

Wenn du als Immobilienmakler*in, z.B.  auf Denkmalschutz spezialisiert bist, könnte es ein Ratgeber über die Vorteile und Nachteile zum Kauf eines Denkmals sein.

Als Beispiel habe ich dir hier mein eBook verlinkt Strukturiert arbeiten im Immobilienunternehmen

Hole dir das eBook, um in der Immobilienbranche
strukturiert zu arbeiten

Mit dreizehn effektiven Tools, die deine Arbeitsabläufe automatisieren

2. Lead Magnet: Whitepaper

Bei einem Whitepaper handelt es sich um eine fachliche Ausarbeitung, also einem ausführlicheren eBook. Entsprechend würdest du hier z.B. auf das Thema Denkmalschutz umfassender eingehen. 

Ein Whitepaper eignet sich insofern sehr gut für deine Experten Positionierung.

Wenn du selbst keine Zeit findest, solch ein Whitepaper zu schreiben, dann lass es schreiben: gute zuverlässige Schreiber findest du auf content.de.

3. Lead Magnet: Arbeitsblätter

Bleiben wir vorerst bei den PDF-Dateien. Nach den zwei eBooks benenne ich dir die einfachste Variante: ein Arbeitsblatt.

Damit soll der Leser angeregt werden, selbst tätig zu werden. Bezogen auf den Denkmalschutz ein Arbeitsblatt, indem er die Fakten zum Denkmal notiert oder Fragen beantwortet, um den Umfang des Denkmalschutzes zu eruiren.

4. Lead Magnet: Checklisten

Checklisten sind eine Variante der Arbeitsblätter. Das Format könnte neben einer PDF-Datei auch eine Excel-Liste sein.

Eine solche Checkliste könnte die benötigten Unterlagen, die für einen Immobilienverkauf vorliegen müssen, aufzählen.

Achte bei der Erstellung darauf, dass du stets auf das jeweilige Problem eingehst und es benennst.

Gib dem Lead Magneten einen knackigen Titel: Geh auf das Problem ein!

5. Lead-Magnet: Listen

Jede Art von Listen eignen sich und sind für dich wahrscheinlich auch einfacher zu gestalten. Starte gerne damit, falls dir ein eBook noch zu aufwendig erscheint. Ich empfehle dir immer auf eine modernes Design zu achten.

Letzendlich hätte ich mein eBook Strukturiert arbeiten im Immobilienunternehmen auch als Liste gestalten können. 

6. Lead Magnet: Webinar

Bei den Webinaren kannst du zwischen einem Live - Webinar oder einem automatisiert ablaufenden auswählen. 

Inhalt des Webinars ist das Thema, das dich als Experte positioniert und ein Problem deines Wunschkunden löst.

Es ist ein sehr guter Leadmagnet, weil der Interessent dich persönlich kennenlernt – auch bei automatisierten Webinaren – und sich dadurch schneller und leichter entscheiden kann, ob er mit dir zusammenarbeiten will.

Mit dieser Art von Leadmagnet hebst du dich garantiert vom Wettbewerber ab, da er nur von sehr wenigen Immobilienmakler*in angewendet wird.

7. Lead Magnet: Challenges

Bei Challenges handelt es sich um mehrtägige Events, bei dem ein konkretes Problem gelöst wird.

Meist werden für den Zeitraum der Challenge private Facebook-Gruppen angelegt und die jeweiligen Aufgaben oder Frage-Antworten-Sessions in "Facebook Lives" (live Videos) abgehalten

Für die Immobilienbranche habe ich bisher noch keine Challenge erlebt: Sei der Erste!

8. Lead Magnet: Videoserie

Anstelle eines eBooks könntest du dein Wissen oder deine Tipps auch in einer Videoserie vermitteln. 

Du nimmst z.B. für jeden Tipp ein Video auf, integrierst diese auf deiner Internetseite oder auf deinem Youtube (als nicht öffentlich) und schaltest diese nach und nach frei. Über einen gewissen Zeitraum sendest du dann deinem Lead den entsprechenden Link zum Video.

9. Lead Magnet: eMail-Serien

Die vorgenannte Videoserie kannst du dem Lead automatisiert über eine eMail-Serie zur Verfügung stellen, eine sogenannte Kampagne, die du in deinem eMail-Marketing-Tool erstellt hast.

Eine andere Art von eMail -Serie wäre eine textliche.

Ich habe z.B. die Variante eBook und eMail Serie verknüpft. Nach meinem eBook Strukturiert arbeiten im Immobilienunternehmen liefere ich den Leads weitere Erläuterungen und gebe Anwendungsbeispiele aus der Immobilienbranche zu den dreizehn erwähnten digtalen Tools.

10. Lead - Magnet: Case Study / Erfahrungsbericht

Bei der Case-Study oder dem Erfahrungsbericht geht man speziell auf ein Praxisbeispiel ein. Man erörtert das Problem eines Kunden und zeigt auf, wie man das Problem lösen konnte.

Das zahlt insbesondere auf die Vertrauenswürdigkeit ein und wird noch besser, wenn einer deiner Kunden live berichtet. 

Das Format kann ganz unterschiedlich sein: Ein Video, ein Webinar, ein eBook.

11. Lead Magnet: Umfragen und Quiz

Das nutzen tatsächlich viele Immobilienmakler*innen als Leadmagneten, und zwar bei der Abfrage für eine Marktwertermittlung.

Der Bsucher muss hier einige Fragen beantworten, meist etwas "spielerisch", weil Grafiken, z.B. von Hausarten gezeigt werden. Im Anschluss erhält der Lead sein persönliche Ausarbeitung: konkret auf seine individuellen Angaben bezogen.

12. Lead Magnet: Demo

Insbesondere bei Software-Unternehmen wird gerne mit kostenlosen 14-tägigen Zugängen gearbeitet oder mit einem Demo- Zugang. Der Lead erhält so Einblick, ob er mit dem Tool zurecht kommt und ob er damit sein Problem gelöst bekommt.

Als Immobilienmakler*in könntest du hierzu einen Testzugang zu deinem Projektmanagment-Tool geben über das du Immobilienverkäufe steuerst. Der Eigentümer*in bekommt so ein Gefühl über deine Arbeitsweise und wie er im Laufe der Vermarktung über den aktuellen Stand informiert würde.

13. Lead Magnet: Gratis Muster

Bei dieser Variante schenkt man dem Lead ein Produkt-Muster. In der Immobilienbranche ist diese Art Leadmagnet nicht anwendbar. Oder hast du eine Idee? Kommentiere sie hier gerne unterhalb des Blogartikels.

14. Lead Magnet: Gutscheine und Rabatte

Black Friday ist inzwischen wohl der bekannteste Tag, um mit Gutscheinen und Rabatte Leads oder auch Kunden zu generieren. Es handelt sich um einen Bonus oder ein "on top"-Angebot , das du für einen gewissen Zeitraum zur Verfügung stellst.

Als Immobilienmakler*in könnte dies z.B. eine reduzierte Provision sein. Mein Favorit ist dies allerdings nicht unter den Lead Magneten, aber eine Möglichkeit.

15. Lead Magnet: Gratis Beratung / Strategie- oder Analyse- Gespräch

Eine Beratung, die man den Interessenten anbietet, favorisiere ich da schon viel eher.

Bei der Beratung stellst du direkt einen persönlichen Kontakt zum Lead und noch mehr als bei den Videoformaten kann er sich ein Bild von dir machen und schneller entscheiden, ob er mit dir zusammenarbeiten will.

Um es dem Lead so einfach wie möglich zu machen, empfehle ich dir ein Online Termin Buchungssystem zu nutzen. Schau es dir hier mit meinem Lead Magnetes zum  Analyse Gespräch an und buche dir gerne gleich einen Termin.

Unternehmensberaterin für Automation und Digitalisierung

Analyse Gespräch

60 Minuten nehme ich mir Zeit für dich, um deine Geschäftsprozesse zu analysieren und dir deine Chancen zur Automatisierung zu erörtern. Unverbindlich. Kostenfrei.

16. Lead Magnet: Vorlagen / Vorlagen Sets

Mit welchen Vorlagen könntest du ein Problem deines Wunschkunden lösen?

  • Vorformulierte Texte, um Unterlagen für die Vermarktung zu bestellen?
  • Vorlagen für die Bewerbung als Mieter*in
  • Vorlagen für die Selbstauskunft
  • Vorlagen für die Bewerbung der zu verkaufenden Immobilie

Privatverkäufern könntest du durch den letzten Punkt ein Problem lösen und zeitgleich machst du darauf aufmerksam, dass die Immobilienvermarktung gar nicht so einfach oder "mal gerade eben" erledigt ist.

17. Lead Magnet: Infografiken und Mind Maps

Orientierung zu haben und den Überblick halte ich für wichtig.

Erstelle z.B. einen Fahrplan, welche Stepps beim Immobilienverkauf oder -kauf eines Denkmals zu beachten sind und wie sie in Abhängigkeit zueinander stehen. 

18. Lead Magnet: Kalkulator

Für die Fakten-Liebhaber sind Kalkulatoren ein toller Leadmagnet.

Und da der Kauf oder Verkauf einer Immobilie weitreichende Konsequenzen hat, sollte man hier sehr wohl Fakten berücksichtigen.  Insofern eignet sich ein Kalkulations-Tool als Leadmagnet in der Immobilienbranche sehr gut.

19. Lead Magnet: Persönlichkeitstest

Warum nicht?

In der Immobilienbranche könnte das eingesetzt werden, um herauszufinden, welcher Immobilien-Typ man ist

  • Kapitalanleger : welche Immobilien passen zu mir?
  • Wohnwirtschaft: wie will ich mich einrichten?

20. Lead Magnet: Video Tutorials

Die Lösung zu einem konkreten Problem per Video. Hier sollte es sich im Gegensatz zur Videoserie um ein dringlich zu lösendes Problem handeln, also ein Problem, das schnell gelöst werden muss.

Das könnte z.B. die Thematik: Immobilie in Zwangsversteigerung beinhalten. 

21. Lead Magnet: AudioScripts

Du wählst die die Themen, die dir bisher beim Lesen diese Artikels schon eingefallen sind und erstellst Audios hierzu.

Diese Audios kannst du auf deiner Internetseite zur Verfügung stellen und noch komfortabler als Podcast. Deine Leads lernen von unterwegs:  Beim Joggen, beim Auto fahren, beim Kochen. Insofern ist auch jede Art von Audioscripten wertvoll und eignen sich als Leadmagnet.

22. Lead Magnet: Interviews

Ein Interview mit einem Experten deines Fachgebietes, das du Interessenten "freigibst".

In 2018 habe ich z.B. einen PropTech-Online-Kongress veranstaltet und unter anderem Dirk Kreuter, Deutschlands erfolgreichsten Verkaufstrainer, als Interview-Gast. Schon allein wegen dieses exklusiven Interviews haben sich die Leads zu dem Event eingetragen.

23. Lead Magnet: Leseprobe oder Probelektion

Du hast ein Buch geschrieben? Oder einen Onlinekurs erstellt? Dann stelle eine Probe zur Verfügung, zeige die Qualität deiner Arbeit und lass den Lead dich kennenlernen.

Sanierung im Denkmal, Steuer-Sparmodelle für Denkmäler,  Adressen erfahrener Spezialisten, etc. das alles können Ideen für dein nächstes Buch sein.

Kennst du mein Buch?

Drei Wege für Immobilienmakler*innen zur Transformation des Unternehmens:
Vergiss die Digitalisierung!

Erscheinungstermin: Frühjahr 2024

24. Lead Magnet: Speakerauftritte

Jeden Live Auftritt kannst du als Leadmagnet nutzen, indem du Give-aways in die Präsentation einbaust. Ich bin kein Freund davon, die Folien einer Präsentation rauszugeben, da ich davon überzeugt bin, dass es keine gute Präsentation ist, wenn man ohne Speaker mit den Folien etwas anfangen kann.

Biete lieber die Essenz davon als "Give-away".

Richtig professionell kannst du diesen Leadmagneten über das Angebot von KlickTipp gestalten: Innerhalb deiner Präsentation blendest du eine Telefonnummer ein - gerne auch per QR-Code – zu der die Zuhörer eine SMS schicken. Im Anschluss startet eine Kampagne mit der Übermittlung des Give-aways, z.B. ein eBook.

25. Lead Magnet: Statistiken / Prognosen

Als Immobilienmakler*in hast du sicherlich einige exclusive Zugänge zu Statistiken und Informationen zum Immobilienmarkt. Ggf. durch deine Mitgliedschaft in einem Immobilienverband oder durch Kooperationspartner:

  • aktuelle Kaufpreise
  • aktuelle Mietpreise
  • aktuelle Marktentwicklungen

Genau das kannst du als Lead Magnet einsetzen.

26. Lead Magnet: Gewinnspiele

"Ein bisschen Spaß muss sein..",  und Gewinnspiele gehören zum Spaßfaktor dazu. 

Was könntest du z.B. verlosen und verschenken:

  • ein Buch, das du veröffentlicht hast
  • eine Teilnahme an einem Workshop, den du hältst
  • ein Ticket für einen Immobilienkongress
  • einen außergewöhnlichen Schlüsselanhänger

Alles was in irgendeiner Weise zu deiner Zielgruppe und deinem Thema passt. Über das entsprechende Gewinnspiel sammelst du Leads und kannst diese anschließend in deine Kunden verwandeln.

27. Lead Magnet: private Facebook Gruppen

Privaten Facebook Gruppen kann man nur per Einladung beitreten. In so einer Facebook-Gruppe könntest du spezielle Inhalte und Wissen vermitteln oder den Aufbau einer Community unterstützen, z.B. die der Denkmal-Liebhaber.

Zusammenfassung

Bist du fündig geworden? Hast du eine Idee für deinen Leadmagneten? 

Um zu starten, brauchst du tatsächlich nur einen einzigen Leadmagnet. Teste ihn und mache ihn immer besser und gestalte ihn immer professioneller oder veränder mal das Format. Es muss zu deiner Zielgruppe passen – und zu dir.

In dem Artikel habe ich einige meiner Lead Magneten integriert. Die sind mit der Zeit in mein Business gekommen. Gestartet habe ich mit einem Leadmagneten, mit dem eBook  Strukturiert arbeiten im Immobilienunternehmen . Wenn ich mir heute die erste Fassung anschaue, muss ich kurz grinsen. 

Wichtig war, angefangen zu haben und sich getraut zu haben. Und das rate ich dir auch, denn ein Lead Magnet ist ein hervorragendes Marketingmittel, um Leads zu generieren.

Verlinke doch deinen Leadmagneten als Kommentar und lass mich wissen für welche Variante du dich entschieden hast.


Was dich auch interessieren könnte...

Immobilienmarketing

98* Was versteht man unter Social Selling?

Immobilienmarketing

96* Die Contra: Fünf Statements

nachrichtlich: Ich nutze Affiliate-Links zu Produkten, von denen ich überzeugt bin, ggf. erhalte ich eine Provision.
Für dich wird es nicht teuerer, im Gegenteil: Du sparst dir Zeit für die Recherche und bei einigen Produkten bekommst du einen Goodie als mein Kontakt. Danke vorab für deine Wertschätzung für meine Empfehlungen, wenn du meine Links nutzt.

Der Digitalität-Unternehmer-Brief

Trag dich ein und erhalte wöchentlich Tipps und Inspiration für unkompliziertes Arbeiten

Gerne begrüße ich dich in meiner Community. Mit der Übermittlung deiner Daten willigst du ein, dass ich dir nützliche Informationen übermittle und dich werblich anspreche unter Einsatz von Drittland-Tools. Du kannst dich jederzeit DSGVO-konform austragen. Informiere dich gerne näher über die Transparenzerklärung und die Datenschutzerklärung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}