fbpx

April 4, 2023

44* Digitale Tools für die Immobilienbranche: Einblick in die Akademie

 Minuten Lesezeit

aktualisiert: 5.Juni 2023

Du suchst konkrete Antworten und Empfehlungen zum effizienten Arbeiten mit digitalen Tools?

Diese Folge beschäftigt sich noch intensiver mit den digitalen Tools, die man nutzen sollte, um effizient arbeiten zu können. Ich gebe Einblicke in die Immobilienbranche und erkläre, wie ein Lead-Magnet dabei helfen kann, langfristige Kundenkontakte aufzubauen. Außerdem stelle ich mein Modul über die digitale Tools-Grundausstattung vor. Dieses Modul bietet einen vertieften Blick auf E-Mail-Marketing-Tools, Online-Terminbuchungssysteme und mehr. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von digitalitaet.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Transkript der Podcast Folge

Wie geht das konkret mit dem effizienten Arbeiten und welche digitalen Tools sollst du benutzen? Darauf gebe ich dir in der heutigen Podcast-Folge zur Sache Digitalität einige Antworten. Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe zur Sache Digitalität, der Podcast für die Immobilienbranche über Marketingwissen, Prozesse und Tools. Das ist übrigens auch der Hintergrund meiner Akademie, also dieses Marketingwissen, das was du benötigst für deinen Arbeitsablauf und das Wissen über deine Prozesse und welche Tools du da verwenden kannst. Und in der letzten Folge bin ich auf WordPress eingegangen, also auf die Internetseite, das Customer Management System, das du nutzen solltest, unabhängig zu sein, auch nicht eingeschränkt zu sein. Hör dir gerne diese Folge an, wenn du sie nicht gehört hast. Und da habe ich so viel Feedback zu bekommen, dass sie so wertvoll waren, diese Folge vom Podcast, dass ich gesagt habe, okay, dann gehen wir doch nochmal konkreter auf die digitalen Tools ein, die du nutzen solltest, effizient zu arbeiten. Denn auch mein Lead-Magnet, also das, was er anzieht,wie ein Magnet, das ist mein E-Book über die digitalen Tools und daran merke ich ja schon, dass euch das Thema sehr stark interessiert. Nochmal kurz als Information, ein Lead Magnet nutzt du sicherlich auch in der Immobilienbranche.

Kennst du mein Buch?

Drei Wege für Immobilienmakler*innen zur Transformation des Unternehmens:
Vergiss die Digitalisierung!

Erscheinungstermin: Frühjahr 2024

Das ist zum Beispiel so ein Tool, das du auf deiner Internetseite integriert hast, den Marktwert einer Immobilie zu ermitteln. Also das stellst du ja dann zur Verfügung, damit du neue Objekte bekommst, damit Immobilieneigentümer dort ihre Daten hinterlassen, sogar schon konkrete Daten über ihre Immobilie und natürlich auch Ihre Kontaktdaten, damit du langfristig mit ihnen in Kontakt treten kannst, Vertrauen aufbauen kannst. Denn das ist der Weg, wie wir Wunschkunden bekommen. Es kauft niemand oder ein sehr geringer Teil kauft sofort. Laut einer Statistik sind es 7, 2 Prozent, die innerhalb der ersten drei Monate schon eine Dienstleistung oder ein Produkt kaufen. Und die 42, 5 Prozent sind die, die langfristig kaufen, also nach diesen drei Monaten bis zu zwei Jahre, 24 Monate, weil sie dich und dein Unternehmen und dein Produkt, deine Dienstleistung erstmal kennenlernen wollen, weil sie sich grob orientieren. In der Immobilienbranche spricht dafür noch viel mehr, gerade bei der Auftragserteilung, denn die Eigentümer hören sich erstmal so um, bevor sie wirklich einen Maklervertrag vergeben. Naja, und die anderen 50% sind halt die Kunden, die nie kaufen.

Insofern ist ein Leadmagnet ein Marketinginstrument, diese Langfristigkeit aufzubauen. Und wie erwähnt, mein Leadmagnet ist ein E-Book über digitale Tools. Es nennt sich strukturiert arbeiten im Immobilienunternehmen. Weg von unzähligen Technik-Tools, die dir nicht die Arbeit erleichtern, hin zu einem System mit dem du deine Arbeitsabläufe automatisieren kannst, anstatt sie ständig manuell zu bearbeiten. Also das ist zum einen mein Leak, mein Lead Magnet. Da benenne ich dir 13 Tools, die deswegen so toll sind, weil sie effizient miteinander arbeiten und das liegt daran, dass sie verknüpfbar sind. Denn ja, ich habe es schon öfters erwähnt, was nutzt es dir viele Technik Tools zu nutzen, wenn die nicht untereinander verknüpft sind und jeder so sein eigenes Ding macht.

Weiterführender Blogartikel

So viel kostet dich Weiterbildung in der Immobilienbranche

Das wäre genauso, wenn das in deinem Büro so vonstatten geht. Ihr müsst im Team zusammenarbeiten, ein schönes Ergebnis zu erzielen, denn sonst ist es einfach nur Chaos und nicht gut. Jetzt ist dieses E-Book ja schon eine sehr große Hilfe, weil ich dir da die Tools benenne, die ich dir empfehle, die ich auch selber nutze oder genutzt habe oder aus meinem Netzwerk die Information bekommen habe, dass sie sehr gut sind. Aber ich glaube in dem E-Book sind tatsächlich alle, die ich selber auch nutze. Und in der Akademie Digitalität, die ja in diesem Jahr begonnen hat mit Case Study Teilnehmer, da gibt es unterschiedliche kompakte Trainingsvideos, die auch ab Mitte des Jahres bzw. Im Herbst auch grundsätzlich einzeln zu kaufen sind. Aber im Moment habe ich ja erst mal mit meinen Case-Study-Teilnehmer gestartet, damit die mir noch sagen, oh ja, das gefällt uns gut, genau das brauchen wir, oder Beate, kannst du nicht doch noch irgendwas anderes dazu nehmen? Und sie haben ja viel mehr die Möglichkeit mit mir zu interagieren, als das dann später der Fall ist. Und ich nehme auch regelmäßig immer noch Case Study Teilnehmer dazu.

Ich will aber halt nicht mit 100 Leuten anfangen, sondern lieber Stück für Stück diese Akademie aufbauen. Und genau in dieser Akademie gibt es ein Modul über die digitalen Tools, nämlich über die Grundausstattung, die ich empfehle. Und jetzt haben wir auch schon wieder die nächsten Feiertage. Ostern steht an und damit du demnächst Ostern auch wirklich chillig genießen kannst mit deiner Familie oder mit deinen Hobbys und trotzdem dein Business effizient arbeitet und teilweise auch automatisiert weiterläuft und zuverlässig vor allen Dingen für dich weiterarbeitet, habe ich mir überlegt, dass ich einen Zugang freigebe. Und zwar ein Modul, nämlich dieses besagte digitale Tools Grundausstattung Modul. Da gehe ich nämlich dann konkreter noch auf die digitalen Tools ein. Denn bisher im E-Book, ja das ist schon sehr wertvoll, weil in der E-Mail-Serie, die dann auch nachgereicht wird, wenn du dir dieses E-Book downloadest, da gehe ich in jeder einzelnen E-Mail speziell auf die Immobilienbranche ein, wann und wie man vor allen Dingen diese Tools nutzen kann. In dem Modul in der Akademie, das ich jetzt an Ostern freigeben werde, erläutere ich aber, was das wertvolle an dem Tool ist.

Zum Beispiel, warum ich mich für das E-Mail-Marketing-Tool von Clicktip entschieden habe. Was sind wirklich die Themen, die mich da überzeugt haben? Und ja, das ist dann halt nicht eine E-Mail, sondern das ist ein Viertelstundenvideo und eine richtig tiefgehende Erläuterung, wo drauf du auch jeweils achten solltest, wenn du dir zum Beispiel ein E-Mail-Marketing-Tool kaufst. Oder aber wenn du dir ein Online-Terminbuchungssystem kaufen möchtest, denn das ist ja das nächste was ich empfehle damit zu starten, nämlich Online-Terminbuchungen deinen Kunden zu ermöglichen. Ich hatte mal letztes Jahr nachgeschaut, dass ich fast 500 Termine hatte und das liegt einfach und allein daran, dass ich ganz unkompliziert schnell einen Link an meine Kontakte sende, die sich dann einen Termin aussuchen können. Das betrifft Besichtigungstermine, ach da sind ja noch viel mehr dabei, das waren jetzt glaube ich nur meine Online-Meetings, die ich im letzten Jahr hatte, und mein Partner, der die Besichtigungstermine in der Immobilienbranche macht. Das ist halt kein Ping-Pong, hin und her telefonieren mehr, wie ich es oft nenne, sondern es ist ein Link, den ich versende und dann können die Kunden sich selber den Termin aussuchen und auch absagen, wenn der dann doch nicht passt oder ihn verschieben und das ist einfach kein Stress, sondern das läuft. Genauso soll es ja sein, dass du Ostern gechillt mit deiner Familie oder Freunden oder für dich alleine genießen kannst und trotzdem dein Unternehmen weiterläuft. So und wie gesagt in diesem Modul gehe ich auf E-Mail-Marketing-Tools ein, wo drauf es drauf ankommt, auf Online-Terminbuchungssystem, auf das Content-Management-System, wie gesagt, WordPress, meine vorherige Folge war das hier, bei Zur Sache Digitalität.

Weiterführender Blogartikel

Fortbildungspflicht 2023: Mit der Immobilien - Akademie erfüllst du sie mit links

Ich gehe darauf ein, mit welchem Baukastensystem du arbeiten sollst, Ja, denn auch das ist möglich, obwohl du WordPress nutzen kannst. Ich gehe auf Projektmanagement Tools ein, auf Cloud Computing, auf Buchhaltungssoftware und ja, weil Ich mag es einfach, euch interessiert es brennend, ich kriege da die meisten Anfragen zu und daher gibt es jetzt an Ostern die Überraschung, dass ich dieses Modul jetzt schon freigebe. Aber ich habe es nicht geschafft. Ich habe es nicht für heute geschafft. Du weißt es wahrscheinlich auch, dass ich auf Mallorca war seit Weihnachten und ich in der Akademie die Vorbereitung getroffen habe. Und ja, Ostern kommt dann doch genauso wie Weihnachten jedes Jahr urplötzlich und diese Idee ist mir auch dann, glaube ich, auch so wirklich erst auf der Rückfahrt gekommen, wenn man da so im Himmel im Flieger sitzt und sich Gedanken macht, was man alles noch so jetzt im nächsten Quartal machen möchte, weil das erste Quartal ist ja schon und daher wirst du am Donnerstag nochmal eine E-Mail bekommen und dann die konkreten Details zu diesem Modul, zu dieser Freigabe, die nicht kostenlos sein wird, aber auf jeden Fall ein super günstiges Angebot für Ostern, dir zur Freude und ja damit du natürlich am Donnerstag überhaupt eine E-Mail von mir bekommen kannst, müsstest du natürlich auch in meinem E-Mail-Postfach Verteiler sein. Insofern verlinke ich dir auch noch mal meine Blogpostseite. Auf meiner Internetseite kannst du dich unterhalb eines jedes jeden Blogbeitrages eintragen, so dass du in meiner Community bist und ja in LinkedIn schreibe ich auch jeden Donnerstag einen Newsletter, auch dort werde ich das bekannt geben, also trage dich entweder noch rechtzeitig in meinen Newsletter ein als Community Digitalität UnternehmerIn oder schau am Donnerstag in LinkedIn vorbei, Denn dort gibt es wie gesagt auch ein Newsletter.

Bis dahin frohes Schaffen und ja, ich hoffe wir, nein, du liest von mir am Donnerstag, also dass du entsprechend mein Community-Freund/in bist. Und ja, ich danke dir erneut fürs zuhören von meinem Podcast zur sache Digitalität und freue mich auch wenn du diesen Podcast bewertest scrolle dafür einmal kurz nach unten dort wird es wirst du fünf sterne finden. Vergib mir so viel Sterne wie du möchtest und schreib mir auch gerne einen Kommentar, was dir an dem Podcast gefällt oder was dir auch nicht daran gefällt oder welches Thema dich interessiert, worüber ich einmal sprechen werde. Bis dahin, eure, deine Beate. 


Was dich auch interessieren könnte...

Immobilienmarketing

80 *Mit dem Gegenteil das Richtige erreichen

Veränderungsbereitschaft und Mindset

78* Einfach immer weitergehen

nachrichtlich: Ich nutze Affiliate-Links zu Produkten, von denen ich überzeugt bin. Ggf. erhalten ich eine Provision. Für dich wird es nicht teuerer, im Gegenteil: Du sparst dir Zeit für die Recherche. Danke vorab, wenn du meine Links nutzt und deine Wertschätzung für meine Empfehlung an dich.

Der Digitalität-Unternehmer-Brief

Automatisierungs-Tipps für unstrukturiert arbeitende Immobilienunternehmen

Gerne begrüße ich dich in meiner Community. Mit der Übermittlung deiner Daten willigst du ein, dass ich dir nützliche Informationen übermittle und dich werblich anspreche unter Einsatz von Drittland-Tools. Du kannst dich jederzeit DSGVO-konform austragen. Informiere dich gerne näher über die Transparenzerklärung und die Datenschutzerklärung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}