fbpx

Januar 30, 2024

81* Ideenfindung und Brainstorming: Die 6-3-5-Methode für ein erfolgreiches Vorhaben

Offenes Denken anwenden, Ideen finden, brainstormen – das sind alles schöne Ansätze, um innovativ zu sein. Aber wie setzt man das in der Tat um?

Gerade zum Jahresstart setzen wir uns gerne Ziele. Doch nach kurzer Zeit holt uns die Realität ein und wir haben noch immer nichts umgesetzt: Wir haben noch nicht einmal Ideen gefunden.

Damit dir das nicht passiert und damit du jetzt starten kannst, deine Vorhaben um zu setzten, möchte ich dir eine Methode vorstellen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von digitalitaet.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Ideen für dein Vorhaben sammeln im Team

Hattest du z.B. vor mehr Leads über deine Internetseite zu generieren oder wolltest du mehr Interaktion auf deine Social Media Beiträge erzielen oder benötigst du Ideen, um deine Touchpoints zu emotionalisieren?

Über Letzteres, über Touchpoint-Marketing, hatte ich die letzten beiden Wochen im Podcast gesprochen und jeweils einen Blogartikel geschrieben.  Vom Erstkontakt zum treuen Kunden zu kommen: Optimierung von Touchpoints im Marketing und den Artikel Wie du mit dem Gegenteil das Richtige erreichen kannst.

Dort habe ich dir die Kopfstands-Methode erläutert, um herauszufinden, was dein Kunde an den jeweiligen Touchpoints erwartet. Mit dem Ziel diesen Touchpoint zu optimieren, ihn zu emotionalisieren und dort die Erwartung zu überfüllen. Denn dann werden deine Kunden begeistert sein und begeisterte Kunden wiederum, empfehlen dich gerne weiter.

Mit diesem Tipp heute möchte ich dir eine weitere Methode vorstellen, und zwar um Ideen zu finden.

Brainstorming: Mit Struktur anstatt ohne Plan

Ideen findet man beim brainstormen. Sich jedoch einfach an den Tisch zu setzen und zu sagen "Jetzt brainstomen wir mal" wird eher nicht erfolgreich sein. Besser ist es, strukturiert vorzugehen.

Überhaupt solltest du strukturiert arbeiten. Mit Struktur, mit Routinen – das kannst du übrigens bei fobimm erlernen.

Die Methode, die ich dir vorstellen möchte, verhinderst auch, dass Chef*innen den Angestellten ins Wort fallen und der Azubi sich vielleicht gar nicht erst traut, seine Ideen laut zu äußern. Mit dieser Methode kommt wirklich jeder zu Wort und im Ergebnis wird es ein Gemeinschaftswerk.

Ich habe sie im Rahmen einer Weiterbildung zu Design Thinking kennengelernt und war direkt begeistert. Sie ist so simpel und zeitgleich so effektiv. Innerhalb kürzester Zeit hast du 100e von Ideen. Es ist die 6-3-5 Methode.

Die 6-3-5 Methode

Am Name der Methode kannst du ableiten, dass sie ursprünglich für 6 Personen entwickelt wurde. Selbstverständlich kannst du die Anzahl auch anpassen und variieren.

Die Zahl drei steht für drei Lösungsvorschläge und die fünf für fünf Minuten.

Aber weder die drei steht für die Summe an Ideen noch die fünf für die Dauer des Brainstormings. Im Ergebnis wirst du nämlich 108 Ideen haben. Ich erläutere das gleich. 

Ein bisschen mehr Zeit brauchst du und dein Team und selbstverständlich kannst du auch hier die Zeit variieren.

Ansonsten brauchst du nur sechs Arbeitsblätter (für jeden Teilnehmer ein Blatt) mit je drei Spalten (für die drei Ideen).

Wie funktioniert die Ideensammlung?

Die Ideensammlung funktioniert wie folgt:

  1. Jemand stellt das Problem, für das gebrainstormt werden soll
  2. Jeder Teilnehmer erhält ein Arbeitsblatt und notiert in der ersten Zeile seine drei Lösungsideen: pro Idee eine Spalte. Fünf Minuten hat jeder dafür Zeit.
  3. Nach den fünf Minuten gibt jeder sein Arbeitsblatt an seinen rechten Sitznachbar weiter. Jeder nimmt nun die Idee des Vorgängers auf und erweitert sie.
  4. Nach fünf Minuten wird das Arbeitsblatt wieder an den rechten Sitznachbar weitergegeben und es werden die Gedanken und Ideen der beiden Vorgänger ergänzt.
  5. Das wiederholst sich, so dass nach fünf Runden die Ideensammlung beendet ist.

Wie funktioniert die Auswahl?

In Summe hast du nun 108 Ideen vor dir: Sechs Teilnehmer mit je drei Ideen multipliziert mit sechs Phasen. Sicherlich werden Doppelungen vorhanden sein und natürlich möchtest du nicht 108 Ideen umsetzen.

Daher geht es jetzt an eine eine erste Vorauswahl

  1.  Die Arbeitsblätter werden übersichtlich auf einen großen Tisch gelegt oder an einer Wand aufgehangen
  2. Jeder Teilnehmer darf nun voten. Um sich dabei nicht gegenseitig zu beinflussen, ist eine geheime Wahl zu empfehlen.
  3. Jedes der 108 Kästchen sollte dafür eine Nummer haben und jeder Teilnehmer kann maximal zwei Punkte für eine Idee vergeben, von insgesamt zehn Punkten, die er zur Verfügung hat.
  4. Danach werden die Punkte zusammengezählt. Meist zeigt sich eine Gruppe von "Gewinnern" mit denen dann weitergearbeitet werden soll.

Abschließend gilt es im Detail zu prüfen, ob die Idee umgesetzt werden kann und wie sie umgesetzt werden kann. 

Hier ein Beispiel, wie das Arbeitsblatt mit den Nummern für die jeweilige Idee aussehen könnte

Fazit

Wenn du nicht stundenlang vor einem weißen Blatt Papier sitzen willst, wenn dir bisher keine Ideen gekommen sind, wie du Probleme lösen oder Vorsätze, die du dir gesetzt hattest, endlich angehen sollst, dann ist die 6-3-5 Methode eine simple und sehr effektive Methode, um zu brainstormen. Im Ergebnis erhältst du innerhalb kürzester Zeit eine Menge Impulse und kannst nach kurzem Check mit der Idee starten, die am praktikabelsten und umsetzbar ist.


Was dich auch interessieren könnte...

Immobilienmarketing

80 *Mit dem Gegenteil das Richtige erreichen

Veränderungsbereitschaft und Mindset

78* Einfach immer weitergehen

nachrichtlich: Ich nutze Affiliate-Links zu Produkten, von denen ich überzeugt bin. Ggf. erhalten ich eine Provision. Für dich wird es nicht teuerer, im Gegenteil: Du sparst dir Zeit für die Recherche. Danke vorab, wenn du meine Links nutzt und deine Wertschätzung für meine Empfehlung an dich.

Der Digitalität-Unternehmer-Brief

Automatisierungs-Tipps für unstrukturiert arbeitende Immobilienunternehmen

Gerne begrüße ich dich in meiner Community. Mit der Übermittlung deiner Daten willigst du ein, dass ich dir nützliche Informationen übermittle und dich werblich anspreche unter Einsatz von Drittland-Tools. Du kannst dich jederzeit DSGVO-konform austragen. Informiere dich gerne näher über die Transparenzerklärung und die Datenschutzerklärung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}